20 Jahre Gerätehaus Laub

28. Mai 2020

JUBILÄUM

Genau heute vor 20 Jahren wurde unser Gerätehaus feierlich eingeweiht. In jahrelanger Planungs- und Bauarbeit wurde unser Gerätehaus, wie auch schon das erste Gerätehaus der FF Laub, mehrheitlich in Eigenleistung durch unsere Mannschaft und engagierte Bürger errichtet. Hierzu wurden nicht weniger als 10.000 Stunden UNENTGELTLICHE und FREIWILLIGE Arbeit geleistet.
Der Gegenwert solch einer Leistung lässt sich kaum in Geld umrechnen und da es neben harter Arbeit auch viel Spaß und Freude gebracht hat, ist das auch gar nicht nötig.

Heizung, Strom, Fliesen, Streichen, Raumplanung, Einrichtung, aber auch die regelmäßige Reinigung und Instandhaltung durch unsere Mannschaft - Das sind nur einiger der geleisteten Punkte. Wer selbst schon gebaut hat weiss, welchen Aufwand das bedeutet.

Technisch wurde das Gerätehaus immer auf dem neuesten Stand gehalten, so hat die FF Laub, finanziert durch den Feuerwehrverein, in den letzten Jahren mehrfach Computer, Beamer, die Küche aber auch den Jugendraum nachgerüstet.

Dabei hat sich die gründliche Arbeit über die letzten 20 Jahre immer wieder bewährt. Ob als Zentrale bei Hochwasserlagen oder Treffpunkt für Vereinsabende, aber auch als Ausgangspunkt für hunderte Einsätze und Übungen, unser Gerätehaus war immer passend.

In den nächsten Wochen werden wir euch über die Baufortschritte am "Alten Gerätehaus" informieren. Hier entsteht mit Unterstützung der Gemeinde Zeitlarn ein modernes Materiallager um auch zukünftig alle Einsatzlagen logistisch abarbeiten zu können!

Wir möchten uns auch hier bei Allen an Bau und Planung Beteiligten herzlich bedanken, ohne EUCH und euren EINSATZ wäre das Alles nicht möglich gewesen!
Wir sind nicht nur hier sondern immer wieder überwältigt wie groß der Rückhalt in Laub ist.