Brand

Ein Anrufer teilte mit, dass ein lebender Zaun (Thujen) im Vollbrand steht und ein übergreifen auf ein Wohnhaus drohe.

Beim Eintreffen der FF Laub und der mitalarmierten FF Regendorf wurden ca. 4 Thujen abgebrandt vorgefunden. Diese konnten bereits durch den Hausbesitzer abgelöscht werden.

Ein Einschreitten der Feuerwehr war nicht mehr nötig und es wurde nur eine vorsorgliche Kontrolle der Löscharbeiten durchgeführt.


Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS
Einsatzstart 15. Januar 2019 10:02
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 30 Minuten
Fahrzeuge Tragkraftspritzenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug 10/6
Alarmierte Einheiten FF Laub
FF Regendorf
KBI
KBM
Rettungsdienst
Polizei