Unwettereinsatz

Nach einem lokalen Unwetter, war der Ortsteil Mühlhof/Neuhof durch abfließendes Oberflächenwasser überschwemmt worden. Dabei wurden zahlreiche Keller überflutet, die jedoch von den Hausbesitzern selbstständig "getrocknet" werden konnten.

Das abfließende Wasser drang jedoch zur Unterführung und der momentanen Baustelle vor. Diese wurden ca. 1,5 m überflutet und richtete dabei einen erheblichen Schaden an. So wurde die Ferngasleitung freigespült und ein Bagger der Baufirma drohte nach einer Unterspühlung abzustürzen. Diese Gefahren konnten jedoch eingedemmt werden. Das herbei gerufen THW war mit ihren Großgeräten eine sehr gute Unterstützung und konnten auch mit ihrem equipment mit dem Auspumpen der Unterführung beginnen,

Wegen der Ereignisse wurde der Zugverkehr zeitweise eingestellt. Eine Verkehrsumleitung wurde bis Sonntag gegen 12 Uhr eingerichtet.

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung ILS
Einsatzstart 19. Mai 2018 13:54
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 8 Stunden
Fahrzeuge Tragkraftspritzenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug 10/6
Alarmierte Einheiten FF Laub
FF Regendorf
FF Zeitlarn
FF LZ Sallern
THW