Brand Wohnhaus / Person in Gefahr

Zusammen mit den Gemeindefeuerwehren und weiteren Einheiten wurden wir zu einem Wohnhausbrand nach Zeitlarn in den Ortsteil Ödenthal alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine deutliche Rauchsäule erkennbar. Trotz des Einsatzes von mehreren C- und B-Rohren, teils über die Drehleiter, war das Gebäude nicht mehr zu retten.

 

Unsere Kräfte wurden gegen 01.00 Uhr nochmal an die Einsatzstelle alarmiert, um die Kameraden aus Zeitlarn bei der Brandwache abzulösen.

Dieser Einsatz endete gegen 05.00 Uhr.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene+FME
Einsatzstart 23. Januar 2016 16:28
Mannschaftstärke 18
Fahrzeuge Tragkraftspritzenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug 10/6